Hunde

 

Wir helfen Ihnen unkompliziert und artgerecht bei der Vermittlung !


Wilma sucht ein neues Zuhause

Aufgrund der Konflikte mit der anderen Hündin des Hauses sucht Wilma ein ruhiges Einzel-Zuhause, in dem Sie mit ihren 10 Jahren ihren Lebensabend genießen kann. Der Besitzerin fällt dieser Schritt nicht leicht und sie hat mit Wilma im Hundetraining viel zusammen erreicht.

 

Wilma darf kein Wanderpokal werden. Die süße Maus hat das einfach nicht verdient.

Wilma ist eine Olde English Bulldogge, geb. 27.3.2011, kastriert, wiegt ca. 30 Kilo und ist reinrassig mit Papieren.

Wilma hat eine Schilddrüsenunterfunktion und bekommt 2x tgl. eine Tablette, die sie problemlos mit dem Futter nimmt.

In der Wohnung ist sie ganz ruhig und auch zufrieden mit kleinen Runden.

Wilma sucht eine Endpflegestelle. Die Kosten für Futter, Medikamente etc. werden weiter übernommen.

Bitte helft dem Schatz, denn sie kann ein wahres Sahnestück sein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter +49 176 21188504

 


KEVIN hat sein Zuhause verloren

 

KEVIN ist ein Mini-Podenco, der sein Zuhause verloren hat. Er ist im Februar 2021 geboren und jetzt 8 Monate alt.

Kevin ist schon kastriert, geimpft und gechipt. Leider war sein Frauchen mit ihm überfordert, was aber nicht an Kevin liegt. Er ist mit allem verträglich, Katzen und auch Kinder sind kein Problem. Er liebt es zu laufen und mit anderen Hunden zu toben. Da er nicht gut alleine sein kann, wäre ein zweiter Hund optimal.

KEVIN geht gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag in sein neues Zuhause. Im Moment ist KEVIN auf einer Pflegestelle in Kleve: Tel. +4917624454595

 


Amy sucht ein neues Für-Immer-Zuhause

 

Die Pointer-Mischlingshündin Amy wurde 2015 auf der Insel Korfu geboren und ist mit ihren Geschwistern über eine Tierschutzorganisation nach Deutschland gebracht worden. Sie ist kastriert, gechipt und wurde regelmäßig geimpft und entwurmt. Sie ist gesund und wurde auch negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Amy ist rassetypisch sehr lebhaft und hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt – sie lässt sich aber problemlos abrufen. Trotz ihrer 6 Jahre benimmt sie sich wie ein Junghund. Sie liebt Leckerchen und lässt sich damit auch super trainieren.

Sie hat ein leicht nervöses Wesen und sollte entweder als Einzelhund oder zu einem äußerst souveränen ausgeglichenen Hund vermittelt werden.

Zu einer Familie mit kleinen Kindern sollte Amy nicht unbedingt. Ideal wäre ein Zuhause mit einem großen eingezäunten Garten und vielen Bewegungsmöglichkeiten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: 0151 56005486