Patenschaften

 

Frei lebende Katzen finden sich oftmals auf verwilderten Grundstücken, Friedhöfen oder in verlassenen Industrie- und Fabrikgeländen.

Diese Katzen leben meist völlig ohne direkten Kontakt zu Menschen.

Sie stammen ursprünglich von unkastrierten Freigängerkatzen aus Privathaushalten ab.

Sehr viele von ihnen sind krank, unterernährt oder verletzt. Kaum jemand interessiert ihr Schicksal,

obwohl sie auf die Hilfe der Menschen angewiesen sind, damit sie sich nicht selbst überlassen bleiben.

Katzen sind domestizierte Haustiere und nicht mehr in der Lage, sich und ihre Nachkommen vollständig alleine zu versorgen.

Daher werden solche Tiere von unseren ehrenamtlichen Helfern in ihrem angestammten Revier mit Nahrung versorgt, kastriert und bei Bedarf auch tierärztlich versorgt.

Um diesen Katzen zu helfen gibt es die Möglichkeit Patenschaften zu übernehmen. Denn jeder Euro hilft!

 

Patenschaftsvereinbarung


Sie möchten gerne eine Patenschaft übernehmen?
Dann drucken Sie sich bitte die aus und senden diese ausgefüllt und unterschrieben
an eine der im Impressum genannten Adressen.